Start Praxis Team Service & Qualität Spektrum Datenschutz Kontakt Impressum

Kinder- und Jugendprophylaxe

Gerade wenn die bleibenden Zähne durchbrechen, oder die Zähne mit einer festen Zahnspange versehen sind, ist Zahnreinigung besonders wichtig.

Eine besonders ausgebildete Zahnarzthelferin übt mit Ihrem Kind die richtige Putztechnik, reinigt die Zähne und stärkt durch Auftragen eines Flourlacks den Zahn.

Durch das Anfärben von Zahnbelag werden Problemzonen deutlich. Bleibende Schäden der neuen Zähne werden verhindert, die Kinder und Jugendlichen entwickeln ein Bewusstsein für Mundhygiene. Diese Kinder- und Jugendprophylaxe wird von den Krankenkassen bis zum 16. Lebensjahr bezahlt.

Ein angstfreies Verhältnis zwischen Zahnarzt und Kind ist wichtig. Wir nehmen uns aus diesem Grund viel Zeit, um auch Kinder mit „Zahnarzt-Angst“ ohne Vollnarkose behandeln zu können.

Gesunde Zähne von Anfang an, helfen spätere Probleme zu vermeiden!